StoryThinking erschienen

StoryThinking erschienen

Ich bin gerade in Sankt Johann in Tirol (an einem Bergbach, wie man sieht) und bereite mich auf meinen Vortrag Willkommen im Storyversum vor – es ist der Eröffnungsvortrag des Jahreskongresses des Club 55. Der Club 55 ist ein Zusammenschluss von Marketing- und Sales-Experten, die sich einmal jährlich zu einem Austausch treffen, diesmal in Kitzbühel. Es ist eine große Ehre, hier als Gast mitwirken zu dürfen.

StoryThinking bei Vahlen erschienen

Im Gepäck habe ich zum ersten Mal mein Workbook StoryThinking, das gerade bei Vahlen erschienen ist. Das ist wiederum großartig, stehe ich doch in einer Reihe mit Frederic Laloux (Reinventing Organizations) oder Brian J. Robertson (Holocracy), deren bahnbrechende Konzepte ebenfalls bei Vahlen herausgekommen sind. Große große Fußstapfen also …

Bei StoryThinking geht es, kurz zusammengefasst, darum, StoryTelling nicht nur als einzelnes Tool oder als Einzelmaßnahme etwa in den PR oder im Marketing anzusehen, sondern als umfassende Strategie und Methode. Ich rate dazu, sich eine Organisation oder ein Projekt (oder ein Museum, einen Sportverein, eine Partei …) als Erzählwelt vorzustellen und zu modellieren – um nicht nur auf die Spur zu kommen, was der Mythos, als das Warum oder der Sinn der Unternehmung ist, sondern diese auch laufend mit konkreten Maßnahmen zu begleiten, die in einem Weltenbuch festgehalten werden.

Ich werde in den folgenden Wochen und Monaten laufen Inhalte und auch Grafiken aus dem Buch hier veröffentlichen, um das alles deutlich zu machen. Natürlich freue ich mich dann über alle, die noch tiefer mit dem Buch oder einem Vortrag oder Workshop einsteigen möchten.

Eine Besonderheit von StoryThinking ist auch, dass es eine Kurzgeschichte enthält, Die Firma der Tiere. Diese short story veranschaulicht die Inhalte, gleichzeitig ist das eine Hommage an Stephen Denning, den großen Storytelling-Pionier. Aber davon bald mehr …

Die vergangenen Schreib-Monate waren jedenfalls sehr intensiv, daher wurde auf dieser Seite lange nicht viel Neues vermeldet. Das wird sich jetzt aber ändern, es gibt viel zu erzählen über das Erzählen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>