Frontal war gestern

Seminar: Storytelling

In diesem Seminar zeigt Dr. Martin Beyer,
wie sich mithilfe packender Geschichten Kunden, Mitarbeiter und andere Stakeholder
an ein Unternehmen binden lassen.
Wie Politiker Wahlen gewinnen.
Wie Filme und Werbespots geschaffen werden, die global erfolgreich sind.
Wie man sich in Vortrags- oder Bewerbungssituationen so präsentiert, dass man überzeugt
– also ein gutes Selbstmarketing betreibt.
Mit Geschichten Emotionen wecken, Inhalte und Konzepte vermitteln, Identität stiften – darum geht es. 

Warum Storytelling so wirksam ist? Wir sind storytelling animals.
Einen erheblichen Teil unseres Erfahrungswissens gewinnen wir durch das Anhören und Verarbeiten von Geschichten.
Selbst in einer technisierten und entzauberten Welt hat sich dies nicht verändert.
Im Gegenteil: Unser Gehirn liebt Geschichten, wie die Neurowissenschaften belegen können.

Dieses Seminar möchte Einblicke in die Welt des Storytelling gewähren,
macht mit Begriffen wie Transmedia und Narrative Design vertraut –
und beleuchtet aktuelle Anwendungsfelder in Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur.

Formate:
Inhouse-Workshop
Einzelberatung (Inhalte und Umfang nach individueller Absprache; siehe Beratung)

Referenzen:

Friedrich-Ebert-Stiftung
Studienstiftung des deutschen Volkes
Michael-Ehlers-Institut
Akademie Faber-Castell
TH Nürnberg
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Seminar: Leichtschreiben

Achtsam sein und die Wahrnehmung schärfen. Die innere Stimme hören und auf das Papier bringen.
Blockaden abbauen.
Die kreativen Schreibübungen dieses Kurses dienen dazu, einen Zugang zur eigenen Sprache zu finden.
Anfangs geht es nicht darum, Texte zu bewerten oder sie in bestimmte Kategorien oder Genres einzuordnen.

Im nächsten Schritt überlegen wir, wie wir mit den Ergebnissen weiterarbeiten können,
welche formalen Möglichkeiten und Grenzen es gibt.
Dieser Kurs ist für alle, die in ihrem Berufsalltag oder in ihrer Ausbildung häufig zum Stift greifen:
Die Wörter sollen leicht auf das Papier fallen, und sie sollen dort bleiben.

Für diesen Workshop ist nicht nur die Durchführung der Übungen, sondern auch das Vorlesen der Textergebnisse,
das Reflektieren und das gemeinsame Gespräch in einem vertrauensvollen Umfeld wichtig.
Daher achten wir auf eine angenehme, offene Atmosphäre im Kurs.

Formate:
Inhouse-Workshop
Workshop im Nordkolleg Rendsburg (nächstes Seminar 2016)
Einzelberatung (Inhalte und Umfang nach individueller Absprache; siehe Beratung)

Referenzen:
O2/Telefónica
Nordkolleg Rendsburg
IHK Nürnberg für Mittelfranken
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Zentrifuge-Akademie Nürnberg