Leichtschreiben im Nordkolleg

Leichtschreiben im Nordkolleg

Im Mai biete ich wieder im wunderbaren Nordkolleg den Wochenend-Workshop Leichtschreiben an. Wer mit dem Schreiben anfangen; wer angefangene Textfäden weiterspinnen möchte oder inmitten einer literarischen Arbeit feststeckt und neue Anregungen braucht, ist herzlich willkommen.

Die Anmeldung ist hier möglich.

Und hier noch die Seminarbeschreibung:

Achtsam sein und die Wahrnehmung schärfen. Die innere Stimme hören und auf das Papier bringen. Die kreativen Schreibübungen dieses Kurses dienen dazu, einen Zugang zur eigenen Sprache zu finden. Anfangs geht es noch nicht darum, Texte zu bewerten oder sie in bestimmte Kategorien oder Genres einzuordnen. Es geht darum, den Autopilot der eigenen Wahrnehmung zu verlassen.
Im nächsten Schritt überlegen die Teilnehmenden, wie die aus den Übungen entstandenen Textanfänge und Texte weiterbearbeitet werden können, welche formalen Möglichkeiten und Grenzen es gibt. Was macht eine gute Erzählung aus? Welche Form braucht das entstehende Gedicht? Egal ob Lyrik, Essay, Kurzgeschichte oder Roman – die Wörter sollen leicht auf das Papier fallen und dort bleiben.
Für diesen Workshop ist nicht nur die Durchführung der Übungen, sondern auch das Vorlesen der Textergebnisse, das Reflektieren und das gemeinsame Gespräch in einem offenen Umfeld wichtig.

Dieses Seminar findet mit freundlicher Unterstützung des Literaturhauses Schleswig-Holstein statt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>